Die Wöller kommen...

____________________________________________________________________________________________

 25.02.2018

VFL Grafenwald : Erle 19     (0:2)  1:5

Niederlage geht völlig in Ordnung!

Mit Erle 19 hat sich der Tabellenführer am Sensenfeld vorgestellt und ist erwartungsgemäß auch so aufgetreten. Wir hatten uns viel vorgenommen, aber es sollte nicht sein.                                                                           
Kurz vor Anpfiff verletzte sich "Julian Kruse" noch beim warm machen und konnte nicht auflaufen.                     
Kurzerhand mußten wir die Abwehr und das Mittelfeld umstellen, für Julian kam Martin Rugner in die Viererkette und Mero mußte auf die sechser Position.
Die ersten 10 min. gehörten dem VFL und wir hatten eine Großchance durch "Lukas Lammerding, der nur knapp am linken Pfosten vorbeit traf.
Das war aber auch die einzige wirklich gefährliche Torchance die wir uns herausspielen konnten.
Danach übernahm Erle immer mehr das Heft in die Hand, uns blieben nur noch diverse Konter, die leider nicht zum Abschluss führten.     
Mit 0:2 ging es schließlich in die Halbzeit
Nach dem Pausentee konnten wir uns leider nicht verbessern, Erle drehte jetzt richtig auf und kombinierte wie man es von einen Tabenenführer erwartet.

 

Unser Neuzugang "Firat Altintug" erziehlte in der 70. Spielminute zwischenzeitlich den Ehrentreffer zum 1:3
Das Spiel ging letztendlich verdient mit 1:5 verloren.
Wir müssen unsere Punkte gegen andere Gegner holen, Erle 19 war heute eine Nummer zu groß für uns.